Softwaretechnik (SWT)

Software ist der Werkstoff des Informationszeitalters und Software Engineering die Produktionstechnik des 21. Jahrhunderts. In vielen Bereichen sind die Gesellschaft und die Wirtschaft von der gelungenen Gestaltung und Nutzung von Softwaresystemen abhängig. Um dem damit verbundenen Qualitätsanspruch gerecht zu werden, ist ein gezielter Einsatz von Methoden des Software Engineering unverzichtbar.

 

Der Fachbereich (FB) befasst sich mit der Gestaltung, Konstruktion und Nutzung von Softwaresystemen und deren Entwicklungsprozessen. Dies umfasst sowohl theoretische Grundlagenfragen als auch die Herausforderungen bei der Umsetzung in der Praxis. Da Software von Menschen hergestellt und genutzt wird, ist insbesondere auch die empirische Analyse der Systeme und Prozesse ein wichtiger Bestandteil.

 

Ein besonderes Ziel des FB ist die Förderung der Kommunikation zwischen Forschung und Anwendung, zwischen Hochschule und Industrie, und daraus resultierend der Transfer von Wissen, Erfahrung und Bewertung sowie die gemeinsame Festlegung von Ausbildungswegen und Ausbildungsinhalten.

 

Wichtige, kontinuierliche Aktivitäten:

 

 

  • Tagung Software Engineering 2016 SE'16 im Rahmen der Tagungsreihe der Software Engineering Konferenzen des FB
  • Der FB gibt über die FG Softwaretechnik die Zeitschrift Softwaretechnik-Trends heraus, die neben fachlichen Aufsätzen laufend über Aktivitäten der Fachgruppen und Arbeitskreise berichtet.
  • Emailverteiler swt-de betrieben von Udo Kelter, Universität Siegen. Weitere Mailverteiler finden sich bei den Fachgruppen
  • Die deutschen Software Engineering ProfessorInnen treffen sich jährlich zu einer intensiven Diskussion neuer Forschungsschwerpunkte.

 

 

Der FB fördert und bündelt innerhalb der Gesellschaft für Informatik e.V. die Arbeiten zum Thema Software Engineering, koordiniert die Aktivitäten der ihn tragenden Fachgruppen (FG), vertritt sie nach außen und pflegt Kooperationen mit angrenzenden Fachgesellschaften

 

Mitglied im FB Softwaretechnik wird man durch Mitgliedschaft in einer oder mehrerer der FG. Verbunden mit dieser Mitgliedschaft ist der Bezug der Zeitschrift Softwaretechnik-Trends.

Weitere Infos zur Fachgruppenmitgliedschaft

 

Der Fachbereich